Der schönste Beruf der Welt

Liebe Moneytalker,

eigentlich wollte ich heute den Teil 2 schreiben. Die regelmäßigen Leser – und es werden täglich mehr – wissen, wovon ich rede.

Da öffne ich Xing und jemand antwortet auf meine Kontaktanfrage sinngemäß: „ja, sie will mit mir in Kontakt treten, solange sie nicht mit mir über Geldanlage und Finanzen reden muss

Ich liebe meinen Beruf und über ihn mit Leidenschaft aus. Es ist für mich der schönste Beruf der Welt. Deshalb möchte ich an dieser Stelle eine Lanze brechen für alle, die diesen Beruf ernsthaft und gewissenhaft ausüben.

Dieser Beruf stellt hohe Anforderungen: Neben ausgezeichneten Fachkenntnissen brauchen wir Kenntnisse in der Psychologie, in der Verkaufspsychologie, in Fragetechnik, in Menschenkenntnis, wir sind nicht nur Pädagoge, sondern manchmal auch Beichtvater, Rhetoriker, Mathematiker, und noch vieles andere mehr.

Es ist unser Beruf, mit Menschen über Geld zu reden. Mit Menschen über Geld zu reden, ist eine herausfordernde, faszinierende und vielfältige Aufgabe, die aus meiner Sicht mindestens auf der Stufe mit dem Arzt, dem Rechtsanwalt oder Steuerberater stehen sollte.

Viele sehen in uns den VERSICHERUNGSVERTRETER. Das schmerzt.

Ich rede mit Menschen darüber,

  • wie sie Steuern sparen können,
  • wie sie inflationsgeschützt Vermögen aufbauen können,
  • wie sie sich vor Kursverlusten an den Börsen schützen können,
  • wie sie optimal alle staatlichen Förderungen abrufen können und sich
  • intelligent ihre künftige Konsumfähigkeit aufbauen können
  • und vieles andere mehr

Was passiert, wenn wir ehrbare und gewissenhafte Berater keine Lösungen suchen? Die Menschen haben keine Absicherung, was dramatisch hinsichtlich der steigenden Lebenserwartung ist, angesichts der Tatsache, dass wir immer älter werden und Krankheiten überleben, an denen unsere Eltern und Großeltern möglicherweise gestorben sind.

Und es ist der schönste Beruf der Welt, weil wir gemeinsam mit unseren Kunden die Gegenwart und die Zukunft gestalten können. Unabhängig und was mir persönlich sehr wichtig ist – OHNE ZIELVORGABEN.

Liebe Moneytalker,
Ihr müsst mich nicht als Kontakt ablehnen, nur weil ich den schönsten Beruf der Welt mit Spass und Leidenschaft,  zum Nutzen meiner Kunden und der (Noch) Nichtkunden ausübe. Wer einen Nutzen hat, belohnt den anderen üblicherweise.

Ganz im Gegenteil:  Sagt es vielen weiter, unser Berufsstand hat dieses negative Image nicht verdient. Verbreitet meine Botschaften weiter, dann wird das auch gelingen.

Ich möchte in Deutschland bleiben, ich will nicht auswandern, aber ich möchte nicht in einem Deutschland leben, in dem 50% in Armut leben. Das wird sich aber nur vermeiden lassen, wenn wir offen, frei und unabhängig von Interessen der Banken, Sparkassen und Versicherungen über Geld reden.

In BW ist heute Feiertag, genießt das schöne Wetter. Bleibt mir gewogen.
Danke, ich fühle mich jetzt wohler. Schreiben macht frei.

Euch alles Gute
euer
Peter Fuchs
der GELD-Experte Nr. 1 aus Nordbaden

Das könnte Sie auch interessieren:

Peter Fuchs Finanzexperte

Über Peter Fuchs

Mein Name ist Peter Fuchs und wir (meine Frau und zwei Töchter sowie der Hund) leben im sonnenverwöhnten Baden, in der Nähe vom Rhein. Nach dem BWL-Studium 1986 arbeitete ich 20 Jahre als Kundenberater bei verschiedenen Banken und Sparkassen.


Gespräche mit anderen Menschen über Geld kann ich im selbstständigen, inhabergeführten Familienbetrieb offener und freier führen als in der Zeit als Angestellter. Ich war schon als Finanzexperte zu Gast bei BadenTV.

Ziel dieses Blogs ist es, dass Sie regelmäßig die Informationen und das Wissen bekommen, dass Ihnen kein Finanzberater mehr ein X für ein U vormachen wird. Tipps, Tricks und Strategien für erfolgreiches Geld anlegen und Sparen finden Sie ebenfalls hier. Sie sind Experte für Ihre Ziele, Pläne und Vorstellungen und ich helfe Ihnen mit meinem gesamten Wissen und meiner Erfahrung, dass Sie diese Ziele finanziell erreichen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*