Die Renteninformation

Liebe Moneytalker,

Neulich stand in den Medien, dass  2/3 der Bevölkerung  Angst vor Altersarmut hat. Dass die Rente im Alter nicht ausreichen könnte.  Eine Renteninformation erhält, wer mindestens 27 Jahre alt ist  und  dabei mindestens fünf  Jahre Rentenbeiträge gezahlt hat.  Diese Information kommt per Post, meistens Ende April.  
Mein Tipp Nr. 1: Man sollte den  Versicherungsverlauf genau prüfen und die notwendigen Nachweise am besten heute  erbringen.  Hilfreich ist auch  -wenn nötig –   einen Termin mit der zuständigen Rentenversicherungsstelle zu vereinbaren.  Unter www.deutsche-rentenversicherung.de  gibt es kostenfreie Broschüren und weitere Informationen.  Unmittelbar vor Rentenbeginn ist mit Sicherheit der falsche Zeitpunkt, Belege zu suchen oder Nachweise anzufordern. Jetzt ist noch ausreichend Zeit,  ehemalige Arbeitgeber zu kontaktieren…aber in 20 Jahren?
Mein Tipp Nr. 2: Es kann nicht schaden, sich die Renteninformation einmal gründlich von vorne bis hinten durchzulesen.  Dort steht unter anderem:
Es sind die gespeicherten Daten und das geltende Rentenrecht berücksichtigt.  Heißt im Klartext: Das heute geltende Rentenrecht ist maßgeblich.  Der Gesetzgeber kann Änderungen vornehmen.
Die Regelaltersrente wird nach Erreichen der Regelaltersgrenze ausbezahlt.  Ein fixes Datum. Darauf kann man sich verlassen.
Problem bei der Sache: Wer bekommt schon die Regelaltersrente? Derzeit gehen mehr als die Hälfte frühzeitig in Ruchestand, aus den verschiedensten Gründen. Und da gibt es pro Monat einen Abschlag von 0,3%. 
Euch alles Gute
Peter Fuchs
der GELD-Experte Nr. 1 aus Nordbaden
www.fuchs-finanzarchitekten.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Peter Fuchs Finanzexperte

Über Peter Fuchs

Mein Name ist Peter Fuchs und wir (meine Frau und zwei Töchter sowie der Hund) leben im sonnenverwöhnten Baden, in der Nähe vom Rhein. Nach dem BWL-Studium 1986 arbeitete ich 20 Jahre als Kundenberater bei verschiedenen Banken und Sparkassen.


Gespräche mit anderen Menschen über Geld kann ich im selbstständigen, inhabergeführten Familienbetrieb offener und freier führen als in der Zeit als Angestellter. Ich war schon als Finanzexperte zu Gast bei BadenTV.

Ziel dieses Blogs ist es, dass Sie regelmäßig die Informationen und das Wissen bekommen, dass Ihnen kein Finanzberater mehr ein X für ein U vormachen wird. Tipps, Tricks und Strategien für erfolgreiches Geld anlegen und Sparen finden Sie ebenfalls hier. Sie sind Experte für Ihre Ziele, Pläne und Vorstellungen und ich helfe Ihnen mit meinem gesamten Wissen und meiner Erfahrung, dass Sie diese Ziele finanziell erreichen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*