Farbenlehre

Liebe Moneytalker,

ich hatte euch vorhin mitgeteilt, dass ich ein Konzept über monatlich 1.000,– erstellen kann. Das wird spannend. Heute und morgen komme ich aus privaten Gründen nicht dazu. Aber nächste Woche packe ich das an, weil: Schließlich muss ich Geld verdienen. Und nur vom Schreiben lebe ich nicht.

Farbenlehre hat – wie Ihr euch denken könnt – bei mir nichts mit Malerei zu tun. Wobei …

Man hat mir in einigen Seminaren Folgendes beigebracht. Menschen sind unterschiedlich. Gut, dazu brauchte ich kein Seminar. Wie sie sich entwickeln, wird in den ersten -ich glaube – 7 Jahren, da lasse ich mich gerne verbessern, beigebracht.

Man unterscheidet grds. 4 Typen, den

  • blauen
  • roten
  • gelben und 
  • grünen

Reine Typen gibt es nicht, wir sprechen von Tendenzen, zudem entwickelt man sich im Laufe des Lebens.

Wer zu blau tendiert, dem wurde im Elternhaus gesagt: „Das Leben ist eine ernste Angelegenheit“
Wer zu rot tendiert, dem wurde im Elternhaus gesagt: „Man muss sich durchsetzen“
Dem gelben…..“Bisher ist noch immer alles gut gegangen“ (ich bin kein Kölner…aber die haben da einen schönen Spruch…Verzeihung, der heißt…et kütt, wie et kütt…stimmt das so?)
Zu grün tendiert man, wenn man als Kind hörte „Sei bloß vorsichtig, damit dir nichts passiert.“

In einem einzigen Blogbeitrag kann ich unmöglich alles zu diesem Thema schreiben.

Aber eines noch:
Es gibt Hobbys und Automarken, die von Grundtypen gefahren werden:
Rot………………………….Mercedes
Gelb………………………..BMW, Cabrio
Grün………………………..irgendein Van, Volvo
Blau………………………..keines, denen reicht der Motor

Hobbys
Rot…………………………Tennis, Autorennen, ….alles, wo man zeigen kann, ich bin´s
Gelb……………………….alle Mannschaftssportarten
Grün……………………….Wandern, Natur
Blau………………………..Schach, Briefmarken

Das war´s fürs Erste. Fortsetzung folgt.

Euch alles Gute
Euer
Peter Fuchs
der GELD-Experte Nr. 1 aus Nordbaden

Das könnte Sie auch interessieren:

Peter Fuchs Finanzexperte

Über Peter Fuchs

Mein Name ist Peter Fuchs und wir (meine Frau und zwei Töchter sowie der Hund) leben im sonnenverwöhnten Baden, in der Nähe vom Rhein. Nach dem BWL-Studium 1986 arbeitete ich 20 Jahre als Kundenberater bei verschiedenen Banken und Sparkassen.


Gespräche mit anderen Menschen über Geld kann ich im selbstständigen, inhabergeführten Familienbetrieb offener und freier führen als in der Zeit als Angestellter. Ich war schon als Finanzexperte zu Gast bei BadenTV.

Ziel dieses Blogs ist es, dass Sie regelmäßig die Informationen und das Wissen bekommen, dass Ihnen kein Finanzberater mehr ein X für ein U vormachen wird. Tipps, Tricks und Strategien für erfolgreiches Geld anlegen und Sparen finden Sie ebenfalls hier. Sie sind Experte für Ihre Ziele, Pläne und Vorstellungen und ich helfe Ihnen mit meinem gesamten Wissen und meiner Erfahrung, dass Sie diese Ziele finanziell erreichen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*