Hilfestellung bei der Geldanlage

Liebe Leser und Leserinnen,

 

„Hilfestellung bei der Geldanlage“

schrieb mir vor kurzem eine Leserin als Betreff.

Seit dem letzten Beschluss der Europäischen Zentralbank, den Leitzins auf 0,25% zu senken, sind zwei Auswirkungen festzustellen:

  • ·         Es wird wieder über den DAX gesprochen, und
  • ·         Es gibt fast keine Zinsen mehr.

Der DAX steigt beinahe unaufhörlich. Untersuchungen zufolge sind allerdings die Privatanleger nicht direkt an diesen Kursanstiegen beteiligt (außer über Belegschaftsaktien oder Fonds). Aus meiner Erfahrung wird man den DAX noch weiter treiben, begründet wird das in den Medien mit fehlenden Anlagealternativen und prosperierender Wirtschaft.

Und irgendwann wird das passieren: Der DAX bricht ein.

Weil: Diejenigen, die bereits zu niedrigen Kursen Aktien gekauft haben, also die Profis, wollen zu teuren Kursen keine weiteren Aktien mehr kaufen, im Gegenteil, sie versuchen, ihre bereits gekauften Aktien an Nichtprofis zu verkaufen. Bei teuren Kursen bleiben irgendwann die Käufer aus. Einem großen Angebot steht eine geringere Nachfrage gegenüber. So einfach ist.

Folge: sinkende Preise.

FRAGE: Gibt es wirklich keine Alternativen für die Geldanlage oder den Vermögensaufbau?

Doch, die gibt es:

  1. ·         Stop & Go
  2. ·         Edelmetalle
  3. ·         FlexFonds
  4. ·         Investmentsparen mit Beitragsgarantie
  5. ·         Publity

Diese Alternativen gibt es teilweise als Einmalanlagen und teilweise als Sparpläne.

In den nächsten Wochen werden Sie erfahren, was Sie damit anfangen können.

Herzlichst

Ihr

Peter Fuchs
Dipl.-Kaufmann

www.ihre-beste-geldanlage.de
info@fuchs-finanzarchitekten.de

07255 9589
0151 59218758

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Peter Fuchs Finanzexperte

Über Peter Fuchs

Mein Name ist Peter Fuchs und wir (meine Frau und zwei Töchter sowie der Hund) leben im sonnenverwöhnten Baden, in der Nähe vom Rhein. Nach dem BWL-Studium 1986 arbeitete ich 20 Jahre als Kundenberater bei verschiedenen Banken und Sparkassen.


Gespräche mit anderen Menschen über Geld kann ich im selbstständigen, inhabergeführten Familienbetrieb offener und freier führen als in der Zeit als Angestellter. Ich war schon als Finanzexperte zu Gast bei BadenTV.

Ziel dieses Blogs ist es, dass Sie regelmäßig die Informationen und das Wissen bekommen, dass Ihnen kein Finanzberater mehr ein X für ein U vormachen wird. Tipps, Tricks und Strategien für erfolgreiches Geld anlegen und Sparen finden Sie ebenfalls hier. Sie sind Experte für Ihre Ziele, Pläne und Vorstellungen und ich helfe Ihnen mit meinem gesamten Wissen und meiner Erfahrung, dass Sie diese Ziele finanziell erreichen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*